Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

unter diesem Motto folgt der ModellSport Kahla e.V. seiner Verpflichtung Kindern und Jugendlichen im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft,  für unser Hobby zu werben. Unser Verein besteht auf 41 Mitgliedern, wobei derzeit der Kinder- und Jugendanteil bei 10 Mitgliedern liegt.

Unter der Anleitung von unseren 3 Übungsleitern werden in der Vereinswerkstatt Flugmodelle gebaut und am Flugsimulator der Umgang damit geübt. Auf dem Modellflugplatz in Zwabitz erfolgt die Umsetzung der erworbenen Kenntnisse.

Um vielen Interessierten einen möglichst einfachen Einstieg in das Hobby des Modellsports zu ermöglichen haben wir im Vereinsgebäude ein Computer mit einem Flugsimulator ausgestattet. Hiermit wird zunächst theoretisches Wissen vermittelt und zugleich die Geschicklichkeit beim  Umgang mit einer Fernsteuerung erlernt.

Was ist los im Verein?

 Interesse am Schnupperfliegen? - Melde Dich

Mail  info@modellsport-kahla.de (klick mich an)

 WhatsApp unter 01629409164 (klick mich an)

Mai 2024:

Der Mai war geprägt von vielen schönen und erfolgreichen Flugtagen. Auftakt war das "Fliegen in den Mai" bei herrlichsten Sonnenschein wurde gemütlich geflogen und gefachsimpelt. Am 04.05.24 nahmen wir am "Jenaer Pokalfliegen mir 4 Starten teil. Dabei legt unser Jugendlicher Tilman den besten Platz in der F3B-A Klasse vor. Anschließen feierten wir gemütlicher Vereinsrunde den "Herrentag". 
Einmal im Jahr findet das Bundesvergleichsfliegen UHUCup im Haus der Luftsportjugend in Laucha statt. Hier waren wir mit 7 Jugendlichen, unter der Leitung unseres Trainers Michael Kuschke vertreten. Bei eher schlechtere Wetter zeigten aber alle Kinder und Jugendlichen sich von Ihrer besten Seite. Für 2 von Ihnen war es der erste Wettkampf und ein tolles Erlebnis.

Hier die Platzierungen: 

Sophie Kuschke                 6. Platz          Klasse: Kleiner UHU

Niklas Meersmann             1. Platz          Klasse: Mini UHU

Otto Kraze                           4. Platz          Klasse: Electric Class

Tilman Riedel                      3. Platz          Klasse: Schleuder UHU (Senioren)

Mathis Sertl                         3. Platz          Klasse: Mini UHU

Richard Weber                   4. Platz          Klasse: Mini UHU

Fabian Kuschke                 2. Platz          Klasse: Open Gliding Class

  

April 2024:

NEU ab 10.4.2024 bieten ein Jugendfliegen am Mittwochnachmittag an. Zwei unserer Mitglieder, haben sich bereit erklärt von 16-18 Uhr Flugstunden anzubieten. Dafür stehen vom Falken, über EasyGlider, Mentor, Hawker bis hin zur Schleppmaschine alle Möglichkeiten offen. Kaum zu glauben, aber es war ein perfekter Auftakt für Michael Gerber und Alexander Loth, die diese Initiative ins Leben gerufen haben. Bestes Wetter und eine sehr gute Beteiligung. 

 

März 2024:

 Im März stand die Wartung unseres Rasenmähers im Vordergrund und die Vorbereitung auf die Flugsaison. Die Jugend ist dabei die Falken auf Vordermann zu bringen, damit es bei schönes Wetter auf den Platz zum Fliegen gehen kann.
Im April konnten wir auch wieder ein neues Vereinsmitglied gewinnen, er ist ein bereits erfahrener Pilot, der uns schon viel bei der Vereinsarbeit unterstützt hat.

 

Januar - Februar 2024:

Traditionell erfolgte am 1. Sonntag des neues Jahres das Anfliegen 2024. Das war diesmal sehr gut besucht, erfreulicherweise kamen auch einige sehr selten gewordene Mitglieder mal zum Fliegen vorbei. 
Gebaut wird an vielen Projekten, der Formenbau eines F3B Seglers ist weiter voran geschritten, eine  "Benja Tiger Moth" ist in Arbeit und unser Maschinenraum hat sich in eine Lackierkabine verwandelt. Nun wird mit neuer Pistole und 2 K Lack alles gespritzt, was in diesem Winter repariert wurde. Da ist eine FS4000, ein Satori1  und ein Pike Superior dabei gewesen. 
Immer wieder schön unsere Werkstatt! :) 

 

November - Dezember 2023:

Es ist die Zeit für die Werkstatt. Winterprojekte gibt es immer, für alt und jung. Auch ein par "Unfälle" müssen wieder geflickt werde. Die Jugend ist fleißig am Bauen der Modelle für die Saison 2024.

Im Dezember haben wir unsere Weihnachtsfeier wieder in gemütlicher Runde verbracht, dank vieler Sponsoren gab es auch für jeden ein kleines Geschenk.

 

 Oktober 2023:

Der Oktober ist Zeit zum Abbau des Fangnetzes, Überarbeitung des Modellflugplatzes und  das Vereinsheim auf Vordermann zu bringen. So fand am 21.10.23 unser Arbeitseinsatz statt. 

 

September 2023:

Unser Jedermannfliegen wird immer populärer unter den Mitgliedern, so soll es ja auch sein! Am 9. September war es wieder soweit. Wir kombinieren seit 2 Jahren dieses Event, mit einem UHU-RC-Schleuder Wettbewerb, indem sich die Kinder Ihre Qualifizierung für das Bundesjugendvergleichsfliegen erkämpfen können. bei Temperaturen von 30 Grad war dies eine echte Herausforderung für alle Piloten. Hier die Platzierungen:
UHU RC-Schleuder-Segler:    Platz 1 - Fabian Kuschke  / Platz 2 - Otto Kraze  /  Platz 3  -  Tilman Riedel
Jedermannfliegen:                   Platz 1 - Tilman Riedel    / Platz 2 - Manfred Möller  /  Platz 3  -  Fabian Kuschke

 

August 2023:

Mit Beginn der Schule starten auch wieder die Trainings auf dem Flugplatz, wo die in Steutz fertig gestellten Falken eingeflogen werden.

 

Juli 2023:

 Höhepunkt im Juli war unser Flugplatz- Vereinsfest, an dem uns auch Piloten aus anderen Vereinen fleißig unterstützt haben. Auf Pößneck, Leipzig und Sonneberg waren sie angereist, um Ihre Hubschrauber, Flugmodelle und sogar einen Turbinenjet zu präsentieren.

Das F3B Team unternahm einen Wochenendausflug zum Hangfliegen in die Röhn nach Ostheim. Dies war zum Fliegen sehr interessant, aber auch der Ort hat viele interessante Geheimisse.
Vom 23.07. bis 30.07.2023 geht es mit 5 Kindern und 3 Trainern nach Steutz, vielleicht das letzte Mail, denn die Austragungsstätte könnte im kommenden Jahr nicht mehr zur Verfügung stehen.

  

Juni 2023:

 Nun laufen die Vorbereitungen auf das Flugplatzfest am 1. Juli und die Ferienfreizeit mitte Juli in Steutz. Vor allem für die Ferienfreizeit, werden durch unsere Trainer alle Modell flugfertig abgenommen, sodaß diese einsatzbereit für die anstehenden Wettkämpfe zur Verfügung stehen.

  

Mai 2023:

Jetzt heißt es den Modellflugplatz zu aktivieren, Rasen mähen, vertikutieren, düngen und das Fangnetz aufstellen. Auch unser Vereinsgebäude braucht und bekommt einen Frühjahrsputz. Dann steht die Teilnahme am Jenaer Stadtpokalfliegen an und natürlich, der Höhepunkt im Mai - "Herrentagsfliegen". :)

 

April 2023:

Spannende Projekte nehmen Ihren Lauf. Neben den Vorbereitungen der Jugend auf das Bundesjugendvergleichsfliegen in Laucha, mit den neuen gebauten  Falken, wird auch zum ersten Mal im Verein ein Flugzeug aus der Form gebaut. Michael und Alexander haben sich da in etwas hineingesteigert, was nicht mehr zu bremsen ist. Wir hoffen bald auf ein paar Projektfotos und den Prototypen.

 

März 2023:

Durch unsere Mitgliedschaft im MFSD (Modellflugsportverband Deutschland) können unsere Mitglieder auch kostenlos die FMT online lesen. Darin war im Januar der Bericht über das Treffen zur Neugewinnung von Jugendlichen im Modellsport, an der auch wir mitgewirkt haben. Außerdem konnten wir im März auch schon wieder 2 neue Mitglieder für unser Hobby gewinnen.
Was sonst noch los ist? Der Modellbauwahnsinn, jetzt wird Formenmodellbau gemacht. Michael und Alexander haben sich vorgenommen bis April Ihr erstes eigenes Modell zu prodozieren. Da folgen dem nächst eine paar neue Bilder.

 

Februar 2023: 

Am 04.02.23 fand unsere Jahreshauptversammlung statt. Dabei wurde auch ein neuer Vorstand gewählt. Die Schatzmeisterin und der Stellvertreter standen nicht mehr zur Wahl, sodaß diese Ämter neu besetzt wurden. Nun da die Heizung so schön sparsam ist, darf wieder fleißig gebaut werden. Freuen können wir uns über den Andrang im Nachwuchsbereich. Trotz unserer großen Werkstatt wird es langsam eng!

 

Januar 2023: 

Es hatte uns eiskalt erwischt! Heizung im Vereinsheim kaputt. Jugendarbeit in Gefahr! Aktionismus war gefragt. Alle elektrischen Heizkörper wurden gesammelt und somit war die Jugendarbeit gesichert. Zwar hatten wir eine Neuanschaffung der Heizung geplant, aber die Rücklagen reichten bei weitem nicht aus. Wir werden wohl auf Spendenjagd gehen müssen! :) 

 

******************************     Holm- und Rippenbruch  2023      ******************************

Dezember 2022: 

Endlich wieder eine Weihnachtsfeier. Darauf hatten sich viele gefreut, vor allem die Jugend. Der Weihnachtsmann war dank vieler Sponsoren sehr fleißig, sodass keiner ohne ein Geschenk nach Hause gehen mußte. Martin unser Mann für die Videotechnik, hat wieder das ganze Jahr fleißig mitgeschnitten und präsentierte die Höhepunkte aus 2022. 

 

Oktober 2022: Präsentation beim Marktbrunnenfest in Kahla
Am 2. und 3. Oktober wird sich unser Verein, auf dem Marktbrunnenfest präsentieren.
Es war ein voller Erfolg, dank unserer Mitglieder, die vor Ort Ihren Teil dazu beigetragen haben. Vielleicht konnte sich ja der ein oder andere für unser Hobby begeistern und verstärkt unseren Verein.

 

September 2022: Jedermannfliegen 

Unser Wettbewerb war diesmal mit 8 Teilnehmern aus dem Verein vertreten. Hier galt es in 3 Durchgängen jeweils 2x 180 Sekunden zu fliegen und eine Ziellandung bestmöglich zu absolvieren. Glücklicherweise hatten wir strahlenden Sonnenschein und beste Thermik. Die ersten 3 Plätze belegten Michael Kuschke, gefolgt von Sohn Fabian Kusche und auf Platz 3 Peter Fricke.

 

August 2022:  Ferienzeit

Wir genießen den Sommer im Urlaub und/oder auf dem Flugplatz, allerdings ist dieser gerade von Kühen umgeben.

 

Juli 2022: Trainingslager Jugend in Steutz

Auch in diesem Jahr fahren wir wieder mit 10 Mann vom 24. - 31.07.2022 zu den 32. Modellflugjugendtagen nach Steutz.
Dies wurde im Rahmen unserer Ferienfreizeit organisiert und mit 3 Trainern durchgeführt. 
Es ist immer ein Höhepunkt für die Jugendlichen, sich mit anderen Ihrer Klasse im Modellflug zu messen.

Hier die Ergebnisse aus Steutz:

Schleuder-Uhu        Mini Uhu        Gliding Class        Electro Gliding Class        Open Gliding        

1. Tilman                   2. Otto            2. Fabian               1. Fabian                             3. Fabian

2. Fabian                   4.  Richard      5. Tilman                2. Tilman                             5. Tilman

4. Otto                       5. Jonny                                         5. Otto   

7. Jonny

9. Richard

 

Juli 2022: Flugplatzfest

 

Juni 2022:

Bundesjugendvergleichsfliegen 2022

Einmal im Jahr findet das Bundesvergleichsfliegen UHUCup im Haus der Luftsportjugend in Laucha statt. Hier messen sich die Besten der Bundesländer um den Besten ihrer Klasse von ganz Deutschland zu ermitteln.

Unser Verein war mit 3 Startern ins Rennen gegangen.
Am Pfingstsamstag und Sonntag wurden die Wettkämpfe in den UHU-Klassen durchgeführt. Ein buntes und sportliches Rahmenprogramm, sorgte für Abwechslung bei allen Beteiligten. Die jungen Teilnehmer freuen sich auch immer sehr auf die Möglichkeit, mal mit einem richtigen Segelflieger einen Rundflug mit einem Windenstart zu machen.

Sehr zur Freude unserer Trainer, erfüllte Tilman Riedel die Erwartungen und belegte im Schleuder UHU den 1. Platz.
Fabian Kuschke schaffte es in der Open Gliding Class auf Platz 3. Der jüngste unserer Starter Otto Kraze belegt im Mini-UHU den 2. Platz.
Somit waren alle mal auf dem "Treppchen"! 
Ein dickes Lob an unserer Trainer, die Ihr Pfingstwochenende und etliche Stunden zur Vorbereitung hierfür aufgebracht haben.

 

Mai 2022:

In diesem Monat stehen Arbeitseinsätze im Verein und auf dem Flugplatz an. Der Rasen benötigt eine Frühjahrskur und das Fangnetz muß aufgestellt werden. Also Belohnung steht dann das Herrentagsfliegen am 26.05.22 ganztägig an. Wie immer fliegen wir am Vorabend in den Sonnenuntergang.
Zu Pfingsten wird unsere Jugend mit 2 Trainern zum Bundesjugendvergleichsfliegen nach Laucha aufbrechen. 

April 2022:

Gerade renovieren wir unseren Aufsitzrasenmäher, damit wir in die neue Saison starten können. Auch die Schleppmaschine bekommt einen Umbau. Die Jugendtrainer kümmern sich fleißig um die Vereinsanlagen und Empfänger und betanken diese mit neuen Updates. Wie man merkt, geht es stark auf die Flugsaison zu. 

März 2022:

Es geht aufwärts! Die Jugendgruppe bekam nun auch wieder Zuwachs, sodaß nun am Dienstag mit 3 Trainern gearbeitet werden muß. Wir freuen uns sehr über diese positive Entwicklung. Auch nutzen viele die schönen Sonnenstunden, Ihre Modells mal wieder auszufliegen.

Februar 2022:

Wir laden die Mitglieder des ModellSport Kahla e.V., hiermit recht herzlich zu unserer virtuellen Jahreshauptversammlung ein,
am Samstag,  26. Februar 2022 ab 10.00 Uhr im virtuellen Versammlungsraum.

 

Januar 2022:

Wie es Tradition bei uns im Verein ist, trafen wir uns am ersten Sonntag des neues Jahres zum Anfliegen auf dem Modellflugplatz. Leider ohne Schnee, sodass die Schneekufen zuhause bleiben konnte. :) Es war ein schöner Auftakt für das neue Jahr 2022.

Machen wir das Beste draus!

 

Dezember 2021:

Da  wieder keine Weihnachtsfeier wegen Corona stattfinden konnte, haben wir zumindest für unsere Jugend ein Weihnachtsbasteln organisiert und dabei unsere Jugend für Ihre diesjährigen Leistungen gewürdigt.
Aufgrund einer Modellschenkung aus Jena konnten wir jedem Jugendlichen ein neues Modell spendieren. :)
Außerdem hatte unser "FPV Philipp" ebenfalls zu einer Modellspende beigetragen, indem er unseren Verein, bei einer Verlosung von "Quadrocopter Teile" angemeldet hatte. Auch dort erreichte uns eine tolle Spende von Ersatzteilen, aus denen Philipp im Handumdrehen 2 flugfähige Quadrocopter bereitstellte. Aber als angehender Jugendausbilder schnappte er sich im Dezember die Jugend und ging zum "Schnuppern" mit ihnen auf den Modellflugplatz.

 

November 2021:

Saisonschluss heißt auch mal alle Vereinsmodelle zu kontrollieren und Wartungen durchzuführen. Bauzeit ist angesagt.

 

Oktober 2021:

Traditionell ist dies die Zeit, um einen Arbeitseinsatz am Vereinsgebäude durchzuführen und wenn das Wetter passt, geht's dann noch zum  Abliegen 2021 auf den Modellflugplatz nach Zwabitz.

Wir waren echt fleißig! So haben wir unserer Werkstatt eine neue LED Beleuchtung spendiert, im Außenbereich den ein oder anderen Anstrich erneuert und diverse Aufbauarbeiten durchgeführt. Bei einer Entrümpelung auf dem Boden, fand man sogar "Bodenschätze"! :) Neonröhren Made in UdSSR !!! - Sowas hatte die Jugend noch nicht gesehen.  ==>   siehe Bilder

 

September 2021:

Der Herbst hält langsam Einzug und wir haben uns zu zu unseren alljährlichen Jedermannfliegen auf unserem Flugplatz getroffen. Der 25. September war in jeder Hinsicht ein "Super Samstag".

Mich hat vor allen Dingen die zahlreiche Teilnahme unserer Jugendlichen und Kinder gefreut. Die Erwachsenen sollten sich ein Beispiel nehmen. Dank an Dirk für das Braten und an unsere lieben Frauen für die Kaffeeversorgung. Die aktiven Teilnehmer zeigten recht ordentliche Ergebnisse was auch für die Zukunft positiv stimmt. Mir persönlich hat es gut gefallen. Vielen Dank auch an die Eltern, die die Teilnahme ihrer Kinder ermöglicht haben. Ich glaube es hatten alle Ihren Spaß. Mit dem Sonnenuntergang haben dann die letzten den Platz verlassen.

Ergebnisse UHU-Cup/Jedermannfliegen 2021

in der Electric-Class  belegten Fabian, Jonathan und Tilmann die ersten Plätze

in der Electric-Class (Senioren) belegten Peter, Manfred und Gerd die ersten Plätze

in der Klasse Schleuder UHU belegten Tilmann, Fabian und Jonathan die ersten Plätze

 

September 2021:

Auf Grund der hervorragenden Ergebnisse von Tilman, wurde er zum 6. Zerbst-Cup 2021, welcher auch mit internationaler Beteiligung geflogen wurde, eingeladen. Hier herrschte nun ein etwas anderer Wind, als bei den Wettbewerben in Steutz. 
Aber Tilman blieb wie immer cool und erflog sogar den 4. Platz in der Juniorenwertung. KLASSE!  ==>   siehe Bilder

 

Juli 2021:

Hauptsaison, alle sind wieder in den aktiven Betrieb übergegangen. 
Auf Grund der unklaren Corona Lage, haben wir auch in diesem Jahr unser Flugplatzfest abgesagt. Dafür aber ein schönes internes Vereinsfest gefeiert , genau das brauchen Vereine nach dieser Zeit der Kriese! Es war ein toller Tag und hat super viel Spaß gemacht, auch wenn das eine oder andere Modell ..... (na Ihr wisst schon!)

Am 25.07.2021 ist unsere Jugend und 2 Trainer aufgebrochen, in das Jugendtrainingslager Steutz für Modellflieger. Wir sind über die Berichte und Bilder schon sehr gespannt.............

Hier die Ergebnisse aus Steutz:

Schleuder-Uhu        Mini Uhu        Gliding Class        Electro Gliding Class        Open Gliding        

 

1. Tilman                   2. Otto            6. Fabian               6. Tilman                            2. Fabian

5. Fabian                    7. Fabian                                       7. Fabian 

 

Juni 2021:

Nun konnten wir die Arbeitseinsätze organisieren und durchführen. Auch der Aufbau unseres Fangnetzes ist nun abgeschlossen. Mitte Juni kam dann endlich die erfreuliche Nachricht, dass wir den Sportbetrieb wieder aufnehmen konnten. 

Endlich geht’s wieder los! – Ganz gierig waren vor allem unsere jüngeren Mitglieder als sie hörten, das wir unserer Training auf dem Modellflugplatz wieder aufnehmen können. Aber es sollte noch besser kommen. Das MDR FERNSEHEN wollte mit unserem Verein ein Interview zu unserer Tätigkeit durchführen. So kam es am 8. Juni 2021 um 17 Uhr zu einem Drehtag direkt auf dem Modellflugplatz in Zwabitz mit Lars-Christian Karde.

Wer sich das Interview ansehen möchte, schaltet am 29.06.2021 um 19.50 Uhr das MDR FERNSEHEN ein und sieht sich die Sendung
Zeigt uns eure Heimat / Thema Modellsport im Verein“ an.         >>>   LINK zur Mediathek    <<<

 

März-April-Mai 2021:

Geprägt von Corona versuchen sich einige immer noch mit Basteln sich am Hobby festzuhalten
Im vereinsheim wurden einige Erhaltungsmaßnahmen in Einzelarbeit vorgenommen.
So kommt das Projekt "Fräse-Update" langsam doch in Richtung Ende. 
Wir freuen uns auch ein weiteres Mitglied mit Frieder Kupfer in unserem Verein begrüßen zu können.
Schön das wir auch in dieser kontaktlosen Zeit Mitglieder für unser gemeinsames Hobby begeistern können.
Im Mai stehen nun dringende Arbeitsmaßnahmen in maximal 2er Gruppen an, unter anderem das Ausstellen des Fangnetzes und die Ausbesserung der Zufahrtsstraße zum Modellflugplatz.

 

Februar 2021:

Wir freuen uns ein weiteres Mitglied in unserem Verein begrüßen zu können.
Man sieht also, auch mit Corona geht das Leben weiter.
Wir begrüßen Alexander Loth aus Jena, der bereits in jungen Jahren Modellflug ausgeübt hat, ein wahrer Steutz Bekenner ist
und seinen Nachwuchs auch schon an den Fliegern basteln läßt.    Spezialgebiete:   F-Schlepp und Segler.
Weiterhin sind nun auch die Stoppuhren aus dem REWE Projekt - "Schein für Vereine" eingetroffen.

 

Januar 2021:

Der nächsten Lockdown steht an und sogar unser traditionelles Anfliegen mußte ausfallen :(
Aber wir sehen das Positiv, mehr Zeit zum Bauen in der heimischen Werkstatt.
Am 07.01.2021 geht diese, unsere neue Webseite ONLINE.